Leistungen Praxis für Urologie Ulm / Neu-Ulm

Leistungen

Krebs-Früherkennung

Vorsorge bei Männern

weiter

Krebserkrankungen

Diagnostik, Therapie und Nachsorge von Krebserkrankungen des Urogenitaltrakts: Prostatakarzinom, Harnblasenkarzinom, Nierenkrebs, Hodentumor und Peniskarzinom.
Die Therapie umfasst insbesondere die medikamentöse Tumortherapie (inkl. intravasaler Chemotherapie) sowie unterstützende Maßnahmen wie die Infusion von Bisphosphonaten zur Behandlung von Knochenmetastasen

Gutartige Prostataerkrankungen

Diese umfassen die gutartige Prostatavergrößerung (Benigne Prostatahyperplasie, BPH), die mit einer Verschlechterung des Wasserlassens einhergeht aber auch Entzündungen der Prostata (akute und chronische Prostatitis) und das chronische Beckenschmerzsyndrom (chronic pelvic pain syndrome)

Ambulante Operationen

  • Vasektomie (Sterilisation beim Mann)
  • Zirkumzision (Beschneidung bei Vorhautverengung oder aus hygienischen oder kosmetischen Gründen)
  • Durchtrennung eines verkürzten Vorhautbändchens (Frenulumplastik)
  • Entfernung von Hautveränderungen im Genitalbereich
  • Hydrozele (Wasserbruch)
  • Spermatozele (Nebenhodenzyste)
  • Varikozele (Hodenkrampfader)
  • Harnblasenspiegelung (flexible Videozystoskopie)
  • Botox-Injektion der Harnblase
  • Entfernung von Harnleiterschienen
Eingriffe in örtlicher Betäubung oder Vollnarkose möglich.

Störungen der Sexualfunktionen

Diagnostik und Therapie bei Störungen der Sexualfunktionen (z. B. Impotenz)

Entzündungen & Infektionen

Diagnostik und Therapie von Entzündungen und Infektionen in den Harn- und Geschlechtsorganen

„Wechseljahre“ oder „Pro-Aging“

Beratung und Therapie bei Veränderungen des älterwerdenden Mannes

Blasenschwäche

Diagnostik und Therapie bei Blasenschwäche (Inkontinenz) bei Frauen und Männern

Kinderurologie

Urologische Probleme bei Kindern, insbesondere Vorhautverengung, Einnässen oder Infektionen

Ultraschalluntersuchungen

Wesentlicher Bestandteil der urologischen Diagnostik (inkl. hochauflösende Farbdoppler-Sonographie). Verbesserung der Diagnostik des Prostatakarzinoms anhand der Ultraschall-basierten-Elastographie

Laboruntersuchungen

Blutabnahmen, Tumorfrüherkennung, Hormondiagnostik, Mikrobiologie

Psychosomatische Beratung

Die Seele hat einen Einfluss auf Befindlichkeiten im Urogenitaltrakt. Diese Thematik kann in einem vertraulichen Gespräch aufgearbeitet werden. Auch die Diagnose von Krebserkrankungen ist belastend. Wir bieten Ihnen hierzu gerne Hilfestellung.

Naturheilkundliche Behandlung

Pflanzenheilkunde, Homöopathie, Stärkung der körpereigenen Abwehr bei Infektionen, Tumorerkrankungen sowie Erschöpfungszuständen mit verschiedenen Eigenblutbehandlungen

Hausbesuche

Bei entsprechender medizinischer Notwendigkeit werden auch Hausbesuche durchgeführt.